Produkte von Magni

MAGNI Deutschland

Geschichte

Die Unternehmerfamilie MAGNI

Schon seit den 50er-Jahren des 20. Jahrhunderts ist die italienische Unternehmerfamilie Magni im Bereich des Maschinenbaus aktiv und bekannt. Der Maschinenschlosser Pietro Magni reparierte zuerst Schlepper, später konstruierte er landwirtschaftliche Geräte sowie Turmkräne für den Bausektor. Im Jahr 1972 gründete er mit seinen Kindern Riccardo, Giorgio und Franca die Firma FARGH Spa. Dieses Unternehmen widmete sich fortan der Planung und Konstruktion hydraulischer Kräne. 1980 entwickelte Pietro Magni den ersten Gabel-Teleskopstapler, den FARGH 4000 FS mit patentiertem Hubarm. Dieser Stapler wurde für ganz Kontinentaleuropa produziert. Nachdem der Firmengründer 1981 bei einem Arbeitsunfall ums Leben kam, übernahm sein Sohn Riccardo Magni die Leitung des Unternehmens. Riccardo Magni entwickelte aus dem ersten Prototyp FARGH 5000 RT und dem FARGH 3000 RT für die damalige Zeit äußerst innovative Modelle, die es ermöglichten, ein Joint-Venture mit der Gruppe Manitou zu etablieren. Die erfolgreiche Zusammenarbeit dauerte über 27 Jahre und endete im Mai 2009. Während dieses langen Zeitraums legte Riccardo Magni sein Hauptaugenmerk darauf, seine Produkte immer weiter zu entwickeln und zu verbessern. Riccardo Magni persönlich meldete in diesen Jahren über 40 Italienische und internationale Patente für feste und drehbare Teleskopstapler an.2012 wiederholte Riccardo Magni genau das, was sein Vater 30 Jahre vorher getan hat. Da er noch voller ausgezeichneter und innovativer Ideen für neue Maschinen war und nicht daran dachte, in den Ruhestand zu gehen, gründete auch er mit seinen Kindern eine Firma, um das Unternehmen in die Zukunft zu führen. Gemeinsam mit Carlo, Eugenio, Carlotta und Chiara entstand die Magni Telescopic Handlers srl. Unbestritten ist es dem Werk und Engagement von Riccardo Magni zu verdanken, dass in den dreißig Jahren seiner Tätigkeit die zweite Generation der drehbaren Teleskopstapler entstanden ist. Seine langjährige Erfahrung in der Planung, der regelmäßige Austausch mit seinen Kunden und Vertragspartnern sowie seine innovativen Ideen und Entwicklungen haben die Grundlage für Magni Telescopic Handlers srl gelegt.

ES0607E

ES0607E

ES0807E

ES0807E

ES0808E

ES0808E

MAGNI - ES1008E

ES1008E

ES1012E

ES1012E

ES1212E

ES1212E

MAGNI - ES1212E

ES1412E

MAGNI - ES1612E

ES1612E

MAGNI - RTH 5.21SH

RTH 5.21SH (Roto)

MAGNI - RTH 6.26 SH

RTH 6.26SH (Roto)

MAGNI - RTH 6.35SH

RTH 6.35SH (Roto)

MAGNI - TH 6.20

TH 6.20 (Starr)

MAGNI - HTH 10.10

HTH 10.10 (Starr)

HTH 16.10 (Starr)

HTH 24.11 (Starr)

HTH 27.11 (Starr)

MAGNI - HTH 35.12

HTH 35.12 (Starr)

MAGNI - HTH 30.12

HTH 30.12 (Starr)

MAGNI - RTH 4.18 Smart

RTH 4.18 Smart (Roto)

MAGNI - RTH 5.18 Smart

RTH 5.18 Smart (Roto)

MAGNI - RTH 5.21 Smart

RTH 5.21 Smart (Roto)

MAGNI - RTH 5.23 Smart

RTH 5.23 Smart (Roto)

MAGNI - RTH 5.25 Smart

RTH 5.25 Smart (Roto)

MAGNI - RTH 5.23 SH

RTH 5.23SH (Roto)

MAGNI - RTH 5.25 SH

RTH 5.25 SH (Roto)

MAGNI - RTH 6.30 SH

RTH 6.30 SH (Roto)

MAGNI - RTH 5.39 SH

RTH 5.39 SH (Roto)

MAGNI - RTH 6.46 SH

RTH 6.46 SH (Roto)

MAGNI - ES0607E

ES0607E (Vorführgerät)

AMWP 8100

MAGNI - ES1612E

ES1612E-S

JCPT2223RTA

JCPT1418RT

JCPT1418DC

JCPT1523RT

JCPT1218DC

JCPT1218RT